WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-COVER

A PLACE TO CALL HOME

Die Berggasse 35 ist ein historischer Ort der Verbindungen. Nach Plänen von Franz von Neumann wurde hier im Jahr 1898 die Centrale II des Staatstelephons, ein Vermittlungsamt, errichtet. Heute – über ein Jahrhundert später – wird das in Gründerzeit-Architektur gebaute Haus behutsam und zeitgemäß adaptiert. Im Herzen des Servitenviertels, entsteht das Projekt Berggasse 35 – ein neuer Ort, an dem man sich schon lange zu Hause fühlt.

02-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-LOGO
03-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-CALL-IT-LANDSCAPE
04-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-PAGES
06-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-MOBILE-2
07-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-RENDERING
08-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-HISTORY@2x
08-WHY-STUDIO-BERGGASSE-35-PROJECTS-02

The Highwire Act, curated by Zeller van Almsick, November 2016 

Berggasse 35
Identity, Design, Webdesign

www.berggasse35.at